Innovativ trotz langjähriger Familien-Tradition

Am 07. April 1924 gründeten die Brüder Eugen und Josef Hepp in Konstanz an der Marktstätte 9 „Das Optische Institut Gebrüder Hepp“.

Bereits fünf Jahre später eröffnete die Firma „Gebrüder Hepp“ in Singen eine Filiale. Am 01. August 1951 trat mit Gerhard Hepp die zweite Generation in das Familienunternehmen ein. Nach seiner Ausbildung zum staatlich geprüften Augenoptiker in Köln übernahm er als kompetenter Juniorpartner die Verantwortung. Er führte präzisere und wirtschaftlichere Methoden der Brillenglasbestimmung ein. Eine Abteilung für Mikroskope erweiterte das Verkaufsangebot.

Am 01. Juni 1986 begann Michael Hepp, dem Beispiel seines Vaters folgend, seine Ausbildung im elterlichen Betrieb. Nach Abschluß seines Augenoptik-Studiums wurde er 1993 in die Geschäftsleitung berufen. Mit ihm steht heute bereits die dritte Generation an der Spitze des erfolgreichen Familienunternehmens. Auf seine Inititative hin wurde 1995 ein Contaktlinseninstitut und ein zweiter Augenprüfraum eingerichtet.